Grundlagen-Training im Urlaub *lol*

nadac

 

4 Hoopers & 4 Pylonen sind mit in den Urlaub. Zeit für diverse Auffrischungen 😉

 

Uebung_1

 

 

Grundlagen mit RECHTS & LINKS

Für meine Hunde stellte sich das Abarbeiten der Pylone nach links zur Schwierigkeit heraus. Durch den Platzmangel stellte ich ziemlich nah an den Zaun. Sie arbeiteten zwar super den Richtungswechsel auf Ansage, drehten sich jedoch nach Hoopers 3 nach rechts. Für mich neue Erkenntnisse, auf die ich künftig besser eingehen werde und bewusst an Barrikaden stellen werde. 

 

09.11.2015_2

 

 

 

Diese Übung forderte noch mehr Konzentration. An die Wand arbeiten war jetzt schon kein Thema mehr! Ziel meiner Übung war die Unterscheidung „AUSSEN“ zur Pylone 3 und „RECHTS“ durch den Hoopers zur Pylone. Ich habe viel zu lange das Grundlagentraining schleifen lassen, um so mehr genieße ich jetzt im Urlaub dieses intensive Zusatztraining fürs Hirn. 😉

 

 

 

 

Liebe URLAUBSGRÜßEaus dem Altmühltal !  😉

 

 

Sonntag